FOTO-WANDERUNG 15 – SAUKAULENWEG LANDSWEILER/REDEN

Reden ist ein ehemaliger Grubenstandort im mittleren Saarland. Die Grube Reden nahm um 1850 herum ihre Arbeit auf. Es folgte eine knapp 150-jährige Historie von harter Maloche, von Unglücksfällen, von zehntausenden Bergarbeiterexistenzen. Im Jahre 1995 war die Geschichte der Grube Reden dann zu Ende. Heute steht die Anlage unter Denkmalschutz und ist sozusagen gegenwärtige Vergangenheit.
Der Saukaulenweg verläuft zwischen den beiden Orten Landsweiler-Reden, das zur Gemeinde Schiffweiler gehört, und Sinnerthal, einem Stadtteil von Neunkirchen. Neben den beiden Bergehalden – Relikte der Bergbauvergangenheit der Region – hat der Pfad einige recht schöne Waldpassagen zu bieten.

Länge der Wanderung: ca. 8,5 Kilometer

 

Slideshow mit ausgewählten Fotos unterhalb der Galerie

 

Aus Bergbauzeiten sind zwei Bergehalden übriggeblieben, die sog. „Zwillinge“. Über sie führen heute solche Wege.

 

Von Vegetation eingenommener Teich auf der Bergehalde

 

Kurzes Innehalten mit Ausblick

 

Die Bergehalden sind von einem Wegenetz überzogen; ich gehe nur einen kleinen Teil davon ab und wandere dann in den Wald hinein.

 

Im Wald

 

Oft zeigt sich eine warme, freundliche Wintersonne am Himmel

 

Halb versunken

 

Kurz vor Sinnerthal – hier bestehen die Waldpassagen ausnahmslos aus solch breiten Schneisen

 

Am Wasser

 

Mildes Wetter und ein beinahe meditatives Wandern

 

Wunderbar heller Januarwald

 

Ausklang

 

Slideshow

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.