• TOUR 122 IN BILDERN – KAPELLENWEG ELLWANGEN

    Galerie Slideshow   Schloss Ellwangen   Weg zum Schloss hinauf   Erster Blick auf die Wallfahrtskirche auf dem Schönenberg, die beinahe noch beeindruckender ist als das Schloss.   Wir sind noch nicht mal auf dem Kapellenweg, trotzdem ist es bereits eine wunderbare Wanderung.   Zwischen Schloss und Wallfahrtskirche   Anstieg zur Wallfahrtskirche über einen recht steilen Kreuzweg   Bei der Kirche beginnt der Kapellenweg, den wir jetzt in Angriff nehmen.   „Es färbte sich die Wiese grün/Und um die Hecken sah ich blühn …“ (Novalis)   Erstes Waldstück   Am Kressbachsee   Wieder im Wald. Meist stehen die Bäume erheblich näher am Wegrand als hier, so dass wir vom Himmel…

  • FOTO-WANDERUNG 109 – DREI-BRÜCKEN-WEG MAINZ

    Eigentlich sind es nicht nur drei Brücken, über die diese Wanderung verläuft, sondern fünf. Zu den drei großen Brücken, die wir überqueren – der Südbrücke, der Kostheimer Brücke und der Theodor-Heuss-Brücke – gesellen sich noch zwei kurze Brücken, und zwar beim Winterhafen in Mainz und in der Wiesbadener Maaraue. Die hauptsächlichen Schauplätze der Wanderung sind das Mainzer Rheinufer, die Gegend an der Mainspitze in Gustavsburg sowie die Maaraue am Rheinufer in Wiesbaden. Es handelt sich mithin um eine Wanderung auf dem Gebiet zweier Bundesländer, nämlich Rheinland-Pfalz und Hessen. Eine schräg anmutende Besonderheit stellen die sogenannten AKK-Gemeinden dar, nämlich Amöneburg, Kostheim und Kastel, die seit der Nachkriegszeit allesamt zu Wiesbaden gehören,…

  • TOUR 122 – ELLWANGEN – KAPELLENWEG

    Im Nachhinein betrachtet ist es vor allem das Maß an Abgeschiedenheit, das uns überrascht hat, das Maß an Stille und der wie in die Landschaft hineingewobenen, ruhigen Harmonie. So unterschiedlich die einzelnen Landschaftsräume auch sind, die wir durchwandern, die Wechsel von einem zum nächsten vollziehen sich nicht schroff, sondern eher gemächlich, ein Landschaftsraum passt zum andern, und das Gehen mit seiner Langsamkeit ist genau die richtige Fortbewegungsart dafür. In gewisser Weise ist das eine Mittelgebirgswanderung. Schlicht und ergreifend deshalb, weil wir uns die meiste Zeit auf rund 500 Metern Höhe befinden. Unsere Wanderung findet ungefähr auf der Grenze oder meinetwegen dem Übergang zwischen den Ellwanger Bergen und dem Virngrund statt,…

  • HIWWELTOUR AULHEIMER TAL – TRACKS & INFOS

      Streckenlänge: ca. 15,26 Kilometer (2. Tracker: ca. 15,57 Kilometer) Höhenmeter: ca. 308 bergauf, ca. 308 bergab Geografie: Rheinland-Pfalz, Landkreis Alzey-Worms Route: Flonheim, Marktplatz – Geistermühle – Untere Aulmühle – Flonheimer Trullo – Naturfreunde-Hütte – Lonsheimer Turm – Oswaldhöhe – Aussichtsturm Bornheim – Sedanplatz – Jüdischer Friedhof – Flonheim, Marktpletz