STADTANSICHTEN – NEUSTRELITZ

Die Stadtkirche, errichtet von 1768 bis 1778, ihr heutiges Erscheinungsbild hat sie allerdings erst 1968 erhalten.

 

Das Rathaus auf dem Neustrelitzer Marktplatz, unweit der Stadtkirche. Es wurde 1843 eingeweiht.

 

Die Schlosskirche, 1855 von F.W. Buttel erbaut

 

Die Orangerie, 1755 errrichtet, von F.W. Buttel knapp 100 Jahre später ausgebaut

 

Der Betende Knabe, Kopie einer antiken Bronzestatue; im Hintergrund die Schlosskirche

 

Der Hebetempel im Schlosspark

 

Blick auf die Orangerie

 

Der Kinderbrunnen vor der Orangerie

 

Blick über den Glambecker See zum Wasserturm

 

Am Zierker See

 

Kathol. Kirche

 

Am Glambecker See mit Blick aufs Carolinum

 

Das Mausoleum der Familie Buttel; Friedrich Wilhelm Buttel war ab 1860 Oberbaurat des Großherzogtums Mecklenburg-Strelitz

 

Der Luisentempel im Schlosspark, 1891 im Gedenken an die preußische Königin Luise von Mecklenburg-Strelitz errichtet

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.