Wandertouren

FOTO-WANDERUNG 36 – VON GUTTENBACH NACH BINAU UND ZURÜCK

Eine kleine Wanderung am Neckar entlang.
Ausgangspunkt ist Guttenbach, einer von nur zwei Ortsteilen Neckargerachs im Neckar-Odenwald-Kreis. Oberhalb von Guttenbach liegt die Minneburg, deren Ursprünge wohl im 12. Jahrhundert zu suchen sind und von der noch einige ruinenhafte Reste erhalten sind. Ein weiteres beliebtes Wanderziel in der Umgebung ist die Margarethenschlucht, durch die über viele Stufen der Flursbach 110 Meter tief hinabstürzt, allerdings ist gerade im Sommer oft nur wenig Wasser vorhanden. Minneburg und Margarethenschlucht lassen sich über den Neckarsteig erwandern, der hinter Neckargerach in südlicher Richtung weiter bis Mosbach und schließlich Bad Wimpfen führt.

Die Wanderung verläuft – meist unmittelbar am Ufer entlang – flussaufwärts bis zur Neckarschleife bei Binau und von dort auf demselben Weg zurück nach Guttenbach.

Länge der Wanderung: ca. 10 Kilometer

Slideshow mit ausgewählten Fotos unterhalb der Galerie

 

Beginn der Wanderung im Neckargeracher Ortsteil Guttenbach. Es ist morgens gegen zehn Uhr und die zu erwartende Hitze ist noch einige Stunden entfernt.

 

Der Weg führt zunächst ein kleines Stück vom Neckar weg, um dann aber rasch wieder unmittelbar ans Ufer zurückzuführen.

 

Blau & Grün

 

Auch wenn es hier nicht so aussieht, es sind viele Spaziergänger und Radfahrer unterwegs.

 

Zum Mittag hin steigen die Temperaturen an, deshalb tut der Schatten gut. Die Strecke bietet keine großen Schwierigkeiten, es ist ein entspanntes Gehen, das den Puls nicht allzu sehr nach oben treibt.

 

Schöner Neckarblick

 

Kurz vor der Neckarschleife bei Binau

 

Noch ein Neckarblick

 

Auf dem Rückweg

 

Beinahe schon wieder zurück in Guttenbach

 

Eine rundum schöne, kleine Flusswanderung. Da oben, irgendwo zwischen den Bäumen, verläuft der Zuweg von Neckargerach  zur Margarethenschlucht.

 

Schlussakkord – Blick auf die bewaldeten Hügel rings um Neckargerach

 

Slideshow

 

ÄHNLICHE TOUREN

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.